Endlich mal wieder ein Update...

Erstmal sorry dass ich so lange nichts von mnir habe hören lassen. Aber ein straffer Zeitplan gepaart mit Trainingseinheiten und anderen Verpflichtungen muss sich ja irgendwie negativ auswirken. Aber allen Zweiflern zum Trotz, ich bin immer noch dabei! Inzwischen ist schon die fünfte Woche angebrochen, deswegen mal ein kurzes Resume der letzen 4. Woche. Die stand ganz im Namen von Aphrodite und Hades und eines steht fest ICH HASSE BURPEES! Also ich weiß jetzt definitiv warum alle so sehr Respekt davor haben, die machen einen schon ganz schön groggy. Ich muss sagen ich schaffe meistens nicht mehr als 15 oder 20 am Stück, im Laufe der Einheit werden es dann schon eher maximal 10 am Stück. Es ist nicht mal unbedingt die Muskulatur die schwach wird, vielmehr komme ich wahnsinnig außer Atem und mein Puls rast als gäbe es kein Morgen mehr. Man merkt zwar langsam eine Verbesserung, aber Burpees sind definitv (abgesehen von Pull Ups) meine Achilles Ferse. Aber habe es trotzdem geschafft die beiden Aphrodites mit Stern zu meistern, das erste mal mit Starn hat noch 1h 10 min gedauert, und die zweite Einheit ging dann schon überraschender Weise mit 52 min ganz gut rum.

Zu meiner Schande muss ich allerdings gestehen dass ich nur eine Einheit Hades geschafft habe, ich weiß dass Zeitmangel nicht gerade als Ausrede zählt, aber wenn man mittem im Schichtdienst steckt und dann noch andere Termine auf einen warten holt einen eben ab und zu das wahre Leben ein. Aber die Einheit wird definitv diese oder nächste Woche nachgeholt, versprochen. Hades war auch noch mal eine Spur fordernder als Aphrodite, die Anzahl der Burpees hat mir scht zu schaffen gemacht und dann noch die 80 m Sprint am Ende jeder Runde... Puhhh... 

Nun, aber jetzt steht schon die fünfte Woche an, ist doch schon sehr schnell vergangen die Zeit. So Langsam ist auch optisch ein erster Lichtblick zu verzeichnen. Der Speckring wurde weniger, die Brust ein wenig fester und definierter und allgemein würde ich sagen ist es etwas definierter geworden. Aber man darf natürlich keine Wunder erwarten, es ist um einiges einfacher sich die Figur zu versauen als das wieder gerade zu biegen;-) Natürlich schaut Aphrodite diese Woche auch mal wieder vorbei, wäre ja auch zu schön gewesen... Und dann ist die Wochenaufgabe auch noch den Aphrodite Zeitrekord zu brechen, na ich bin gespannt.

 Auf jeden Fall kommen bald wieder die nächsten Updates, auch wenn es mal ein paar Tage dauert, aber Geduld ist angesagt ;-)

10.7.13 18:33

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Daniel (29.8.13 15:44)
Wie siehts aus? Noch dabei?
Viele Grüße


Thor / Website (11.10.13 20:08)
Ich hoffe Du schreibst nur nicht mehr, weil du den ganzen Tag mit Freeletics beschäftigt bist!?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung